EJF tritt “Carta di Roma” bei: Kein Platz für Hassreden in den Medien

ver.di Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union Ob Flüchtlinge in Deutschland, ob Roma in Italien, die Hassreden in sozialen Medien werden immer mehr. Die italienische Tageszeitung „La Stampa“ hat deshalb am 9. August in ihren Leserkommentaren alle rassistischen Äußerungen gelöscht. Der Tagesthemen-Kommentar von Anja Reschke (NDR) gegen Hassprediger am 5. August hat große Resonanz erzeugt. Um die entschlossene journalistische Gegenwehr gegen solche Hassreden zu unterstützen, ist die Europäische Journalistenföderation (EJF) jetzt der Initiative „Carta di Roma“ beigetreten. Die EJF, zu der auch die dju in ver.di gehört, unterstützt damit eine Bewegung, die offiziell im Dezember 2011 in Italien entstanden ist, aber schon…

Resolutions Moscow 2014

The EFJ Annual Meeting in Moscow on 20 – 21 November 2014 has adopted 18 resolutions  on Economic Crisis, Labour Rights, Gender Ethics, Press Freedom and Safety EU Lobbying You can download the resolutions in English or French. The Annual Meeting has also made statements to express solidarity with journalists and their unions in Greece, France, Palestine and the Philippines. (read the statements in English / French).