Europäische Journalisten Föderation

EJF General-Sekretär Ricardo Gutièrrez über “Fake News”: „Repression ist nicht die Lösung“

Veröffentlicht am Montag, 29. Januar 2018 um 10:09 Interview: Diego Velazquez (Brüssel) Medienexperte Ricardo Gutierrez hält ein Fake-News-Verbot für kontraproduktiv Herr Gutierrez, worüber sprechen wir eigentlich, wenn von „Fake News“ die Rede ist? Ich bin kein Freund dieses allgemeinen Begriffs, der hauptsächlich von Politikern verwendet wird, um Medien und Journalisten zu diskreditieren. Dafür spreche ich lieber von Fehlinformationen, die sich von verifizierten und zuverlässigen Informationen unterscheiden, die Journalisten produzieren. Die Hauptformen dieser Desinformation, die bekämpft werden müssen, sind einerseits die von einigen Staaten verbreitete Propaganda mit dem Ziel der politischen Destabilisierung und andererseits Kampagnen, die dazu dienen, die öffentliche Debatte…