Europäische Journalisten Föderation

Europäische Solidarität der Journalisten gegen “no Billag”

Die Europäische Journalisten Föderation (EJF) hat seine Solidarität zum Ausdruck gebracht im Kampf der Schweizer Mediengewerkschaften und Berufsverbände gegen die „No Billag“-Initiative. Die Verbände und Gewerkschaften impressum, SSM und syndicom haben auch von vielen anderen Berufsverbänden der Journalisten von Europa Unterstützungsbotschaften erhalten. Für die EJF hätte die Annahme der Initiative “gravierende Auswirkungen auf die Qualität des Journalismus, den Pluralismus und die Vielfalt der Meinungen und Sprachen. Das reibungslose Funktionieren der Schweizer Demokratie steht auf dem Spiel. Der EFJ unterstützt die Ablehnung der Initiative, um einen starken und unabhängigen Service public und eine pluralistische Medienlandschaft zu erhalten (Original in französischer Sprache).”…

Mission to Spain: Public TV in Danger

(04.12.2014) English / Français en dessous – Freedom of expression must gain ground in Spain. This is the overall conclusion drawn by the International mission which is about to end in Madrid. For the first time, a consortium formed by the International Press Institute (IPI), Access Info Europe, the European Federation of Journalists (EFJ), Reporters Without Borders (RSF), the World Association of Newspaper Publishers (WAN-IFRA ), the Committee to Protect Journalists (CPJ) and the Open Society Foundations (OSF) conducted a four-day mission, from 1 to 4 December, in Madrid and Barcelona, to evaluate the state of freedom of expression in…